Spendenkonto:
Stadtsparkasse Bad Pyrmont Kontonummer: 402115 Bankleitzahl:25451345

Kontostand 01.2007: 23.693,08 Euro


Der Schellenturm verfällt

Im Jahre 1184 wurde erstmals schriftlich die Schellenburg erwähnt. Dies kann als die Geburtsstunde von Bad Pyrmont angesehen werden. Um diesen für Bad Pyrmont geschichtsträchtigen Ort zu würdigen, ließ Fürst Georg Heinrich von Pyrmont 1824 aus den Steinen der alten Burg einen Turm errichten. Bereits seit ca. 2 Jahren ist der Schellenturm für Besucher gesperrt, da er nach nunmehr ca. 180 Jahren baufällig und einsturzgefährdet ist. Es ist zu befürchten, dass der Turm, der vielen Pyrmontern ans Herz gewachsen ist, keinen weiteren Winter überstehen kann ohne einzustürzen. Ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Gäste, sowie ein geschichtsträchtiges Baudenkmal wären somit verloren.

und braucht Ihre Hilfe!

Um den Schellenturm zu erhalten werden 120.000 Euro benötigt. Weder vom Land Niedersachsen noch von der Pyrmonter Forst, in deren Besitz sich der Schellenturm befindet, ist Geld für seine Sanierung zu erwarten. An diesem Punkt sind alle die gefragt, denen etwas am Erhalt des Schellenturms liegt. Der Heimatbund hat hierfür extra ein Spendenkonto eingerichtet auf welchem die Stadtsparkasse Bad Pyrmont bereits 10.000 Euro bereitgestellt hat. Nun liegt es an uns Pyrmontern, sowie allen, die sich mit Pyrmont verbunden fühlen, dafür zu sorgen, dass auch das restliche Geld zusammen kommt, damit der Schellenturm saniert werden kann und nicht für immer verloren geht.

Spendenquittungen werden ausgestellt.